Die Bedienung

Die LED-Küchenleuchte (boah ist die hell) wird über den Schalter der Steckdosenleiste bedient.

Der Schalter für die Reispapierleuchte befindet sich versteckt hinter dem Vorhang am Standbein

Hinter der kleinen Klappe auf der linken Seite des WoWa findet sich der Frischwassertank für das Handwaschbecken im Bad und die Spüle in der Küche. Beim Befüllen (mit der Kanne mit Schlauch) muss der Behälter nicht entnommen werden. Allerdings ist darauf zu achten, dass man ihn nicht so voll macht, dass auf der anderen Seite das Wasser rausläuft. Wasser im Wohnwagen , wo es nicht hingehört ist scheiße.

Das Abwasser landet dann in diesem Tank, der vorne an der Deichsel steht. Dieser sollte natürlich zwischendurch auch geleert werden.

Hinter der kleinen Klappe in der Mitte des Wohnwagens von der rechten Seite, also vom Vorzelt aus, findet sich die Ver- und Entsorgung der Camping-Toilette.

In den oberen Tank füllt man mit Hilfe der Schlauchgießkanne Wasser und dazu auch rosa Sanitärflüssigkeit ein.

Der untere Teil lässt sich heraus ziehen, wenn man die orange Klappe unten runterdrückt. In diesem Behälter findet man alles, was oben in die Toilette reinkam. Plus blaue Sanitärflüssigkeit, die nach dem Leeren auch nachgefüllt werden muss.

Das Leeren an sich erfolgt an der dafür vorgesehenen Stelle im Sanitärbereich des Campingplatzes. Dafür das Ausgussrohr ausklappen, Deckel entfernen und beim Ausgießen den weißen Belüftungsknopf drücken.

Abspülen, verschließen und wieder in den WoWa einsetzen.

Call us now to book:

1-800-000-0000
  • w-facebook
  • Twitter Clean

Follow Us:

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now