Das Cap Blanc-Nez (dt. „weiße Nase“) ist eine Landspitze an der Côte d’Opale in der Region Hauts-de-France in Nordfrankreich. Es befindet sich südlich von Calais. Zusammen mit dem Cap Gris-Nez bildet es die „Gegend der zwei Kaps“ (Site de deux Caps), die im Süden von Boulogne-sur-Mer abgeschlossen wird.
Das Cap Blanc-Nez hat seinen Namen, da es aus weißem Kreidegestein und Mergel besteht.
Es hat steil abfallende Seiten zum Meer. Auf dem Gipfel (132 m) befinden sich Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg sowie ein Obelisk zu Ehren der britischen Dover Patrol des Ersten Weltkrieges. Die Spuren der Kämpfe des Zweiten Weltkrieges an diesem strategisch äußerst wichtigen Ort sind anhand der zahlreichen und noch immer gut sichtbaren Bombenkrater und Bunker erkennbar. Bei klarem Wetter kann man die Kreidefelsen von Dover, das Cap Gris-Nez und die Bucht von Wissant im Süden deutlich sehen.

Das Cap in GoogleMaps

Das Cap Blanc-Nez

Call us now to book:

1-800-000-0000
  • w-facebook
  • Twitter Clean

Follow Us:

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now